Johanna Kramer

Autorin

Warum ich schreibe?

»Schreiben ist wie atmen. Für mich. Wenn ich schreibe, dann lebe ich. Schreiben befreit das, was im Alltag oft verborgen bleibt. Auch in dem, der es später liest. So, wie wenn der Mond den Ozean entkleidet, ihm bei Ebbe das Gewand aus salzigem Wasser vom Körper nimmt und seine Seele, den Meeresgrund zum Vorschein bringt, sodass wir auf ihm gehen können, ohne schwimmen zu müssen. Für eine Weile. Schreiben schafft Glauben. Daran, dass alles möglich ist.« || Carolina - Wir können alles sein ||

https://johannakramer.de/wp-content/uploads/2018/10/cottage-500x630.jpg

Illustration von Debbie Clark

Warum liest du?

Um zu leben, um zu fühlen und um Antworten zu finden?
Oder einfach, um für eine Weile dem Alltag zu entfliehen?

Für mich sind Bücher mehr als reine Unterhaltung.

Ich glaube nicht an Zufälle. Ich glaube daran, dass uns die richtigen Bücher von ganz alleine finden. Und zwar genau dann, wenn wir sie brauchen und sie eine Botschaft für uns enthalten.

Bücher erlauben es uns, aus dem Alltag auszubrechen, befreien uns aus der Welt in der wir uns befinden.

Für ein paar Stunden oder Tage verlassen wir unser Zuhause, unser Leben. Wir tauchen ein in Geschichten und werden andere Menschen, mit anderen Gefühlen und Erlebnissen. Wir nehmen wahr, was wir im echten Leben vielleicht nicht wahrnehmen. In diesen Momenten dürfen wir träumen. Und anders sein. Vielleicht mutiger, vielleicht fröhlicher. Vielleicht aber auch trauriger. Und vielleicht gehen wir am Ende sogar verändert aus den Geschichten hervor, die wir gelesen haben.

Wir können alles sein

Mein erster Roman

Eine Geschichte über die Macht der Liebe, die Angst davor und den Mut, den man braucht, seiner inneren Stimme zu folgen.

Mehr erfahren

Schreiben

An Tagen, an denen ich nicht zum Schreiben komme, fühle ich mich oft schlecht. Es ist eine Leidenschaft, von der man nicht mehr lassen kann, wenn man sie einmal gefunden hat.

Lesen

Ich lese mich gerne durch verschiedene Genres, auch wenn Liebesromane, historische Romane und Gegenwartsliteratur im Allgemeinen zu meinen Favoriten zählen.

Fotografieren

Alles darf vor die Linse: Städte, Menschen und Natur. Meine Olympus PEN F habe ich immer dabei. Alle Fotos auf meinem Instagramfeed sind von mir.

Geige spielen

Vor etwa drei Jahren habe ich damit begonnen, Geige zu spielen und ich liebe es! Man ist nie zu alt, um etwas neues zu beginnen.

Reisen

Ich reise für mein Leben gerne. Mein absolutes Lieblingsland ist Schottland. Auf meiner Website findest du deshalb jede Menge schöner Eindrücke von meinen Aufenthalten dort.

Freunde treffen

Ich treffe mich sehr gerne mit meinen Freundinnen, um über Gott und die Welt zu quatschen. Es kann schon mal vorkommen, dass wir bis tief in die Nacht hinein im Garten oder im Esszimmer sitzen und bei einem Glas Wein die Zeit vergessen.
//johannakramer.de/wp-content/uploads/2018/10/Design-ohne-Titel-32.jpg

Ich möchte dich mit meinen Worten berühren. Wenn mir das gelingt, bin ich glücklich.

Johanna Kramer
Glück und Dankbarkeit

Bücher haben mir schon oft das Leben gerettet.

Indem ich heute selbst schreibe, habe ich die Möglichkeit, etwas von dem zurückzugeben, was mir andere Autorinnen und Autoren in der Vergangenheit durch ihre Geschichten gegeben haben. Und dafür bin ich sehr dankbar! ♡

TRAGE DICH HIER FÜR MEINEN
NEWSLETTER EIN

UND HOLE DIR JETZT EINE EXKLUSIVE LESEPROBE AUS MEINEM ROMAN
Mit deinem Eintrag erhältst du außerdem Coverenthüllungen zu neuen Projekten, Neuigkeiten zu
Blogtouren, Leserunden und Gewinnspielen und bist über mich und meine Bücher immer gut informiert.