Juni-Vollmond 2019

Juni-Vollmond 2019

Heute ist Vollmond. Fasziniert dich der Mond auch so sehr wie mich? Die Zyklen, die er durchläuft…sie gleichen so sehr dem Leben und allem, was es mit sich bringt. Wenn du mein Buch „Wir können alles sein“ gelesen hast weißt tu, dass der Mond in der Geschichte hin und wieder eine kleine Rolle spielt.

Während der Neumond für den Neubeginn steht, für das Setzen neuer Absichten, steht der Vollmond für das Loslassen, für die Befreiung von etwas, das uns nicht mehr dient, für das Ende eines alten Zyklus.

„Die Energie des Vollmondes eignet sich daher besonders gut, um sich seelisch zu reinigen.“

Das kann man auf ganz unterschiedliche Art und Weise tun. Ich ziehe mich meistens ein wenig zurück und denke darüber nach, was ich gerne loslassen möchte. Meistens sind es bestimmte Ängste oder Gedanken.

Heute möchte ich die Angst und die Hemmungen loslassen, ganz frei und ungezwungen über das Thema Spiritualität zu sprechen.  Auslöser dafür war eine 2-Sterne-Rezension, die ich letzte Woche auf Amazon für mein Buch bekommen habe. Betreff: „Leider zu spirituell“. Diese Bewertung hat mich zuerst sehr traurig gemacht und mich dann sehr zum Nachdenken angeregt. Durch diese Rezension ist mir erst klar geworden, dass ich ein Buch geschrieben habe, in dem Spiritualität eine große Rolle spielt, ich hier aber nie wirklich über Spirituelles gesprochen habe. Dabei nimmt dieses Thema einen so großen Raum in meinem Leben ein.

Scheinbar ist die Spiritualität für viele mit etwas Negativem behaftet. Denkst du an trommelnde Hippies, Batikklamotten und Räucherstäbchen?

„Ich finde, die Spiritualität braucht ganz dringend mal ein frischeres und modernes Gesicht.“

Denn Fakt ist: ohne meine Spiritualität wäre ich heute nicht da, wo ich bin.  Sie ist ein Teil von mir, sie hält und trägt und führt mich. Sie nimmt mir die Angst und macht mir Mut. Ich könnte mir ein Leben ohne den Glauben an eine höhere, wohlwollende Macht nicht vorstellen. Ich wäre völlig haltlos. Also ja, ich bin total spirituell. Woo-hoo! Die Menschen, die in Zukunft auf meinen Blog oder mein Instagramprofil stoßen,  und vielleicht auch die, die mir schon folgen, die suchen vielleicht genau das. 

Wie stehst du zur Spiritualität? Ich freue mich über unseren Austausch.

Deine Johanna ♡

 

 

Leave a Comment

Hallo, ich bin Johanna.

Johanna Kramer

Inspirations-Letter

Nichts mehr verpassen!

Mit deinem Eintrag in meine monatliche E-Post bist du über mich und meine Bücher immer gut informiert.

Ich bin dabei!